Farbtypologie

Die Welt ist bunt – genau wie die Menschen. „Jeder Jeck ist anders“ heißt es so schön. Manche sind eher kühl, andere emotional – der nächste ist laut und aggressiv, ein anderer wieder zart und zurückhaltend. Das ist prima, solange Sie mit dem anderen klar kommunizieren können und Sie sich gut verstehen. Doch was ist, wenn Ihr Gegenüber so gar nicht auf Ihrer Wellenlänge liegt?

Erfolgreiche Kommunikation hängt in erster Linie davon ab, sich auf die Persönlichkeit des Kunden einstellen zu können. Bei einer Präsentation und im persönlichen (Verkaufs-) Gespräch ist Erfolg nur dann sichergestellt, wenn sich Ihr Kunde wirklich angesprochen fühlt. Nur so wecken Sie Interesse und Kunden.

Die Farbtypologie geht auf die Lehren von Hippokrates und C.G.Jung zurück und unterteilt die Grundeigenschaften des Menschen in vier Farbgruppen: rot, gelb, grün und blau. Jeder Farbtyp hat bestimmte Bedürfnisse und Eigenschaften. Dabei geht es nicht darum, Menschen in Schubladen zu stecken, sondern die individuellen (Kommunikations-) Bedürfnisse Ihres Gesprächspartners zu erkennen und diese zu bedienen. So kann wirkliche Kommunikation stattfinden, weil Sie dem Gesprächspartner das geben, was er braucht – und so ein Gespräch auf Augenhöhe entsteht.

In diesem Training lernen Sie die Techniken kennen, um in allen Lebenssituationen deutlich besser mit Ihren Mitmenschen kommunizieren zu können.

 

Ich zeige Ihnen, …

  • wie Sie nach wenigen Minuten erkennen können, welchen Typ Sie vor sich haben.
  • welcher Farbtyp welche Bedürfnisse in der Kommunikation hat.
  • welcher Farbtyp Sie selbst sind und wie Sie sich das zu Nutze machen können.
  • wie Sie mit dem Farbtyp locker kommunizieren können, der Ihnen so gar nicht liegt.
  • wie Sie Ihren Gesprächspartner wirklich dort abholen, wo er ist.

…wenn Sie mich kontaktieren: thorsten@thorstengiese.de oder 0173 9983044